Weihnachtsmenü 2019 Herzhafte Käseplätzchen

Heute beginnen wir mit unserem Weihnachtsmenü 2019. Das heißt, ihr werdet ab heute auf meinem Blog, so wie auf den Blogseiten meiner Bloggerkolleginnen, jeden Tag ein neues Rezept für das Weihnachtsmenü finden. Wir starten mt dem Thema „Apero“.

Und was wäre ein Aperitif ohne eine kleine Knabberei? Daher zeige ich euch heute, wie ihr im Nu diese leckeren Käseplätzchen zubereiten könnt. Es geht nicht nur sehr schnell, ihr braucht auch nur 3 Grundzutaten (Mehl, Käse und Butter) und schon könnt ihr loslegen. Zum Verzieren könnt ihr dann noch Gewürze und Samen verwenden. Los, schnell ans Backen und ihr könnt dieses Jahr beim Feiern auf die Chips aus dem Supermarkt verzichten;)

Hier noch die Links zu den Rezepten meiner Kolleginnen:

Kleines Kuliversum: Hibiskussirup und Hibiskus Gin&Tonic

Liebe mit Biss: Goldwürfel

Spiffing Ideas: Rote Bete Blinis mit Crème Fraîche, Lachs und Avocado

Zutaten

  • 100 g kalte Butter
  • 100 g Mehl plus Mehl zum Ausrollen
  • 100 g Hartkäse (z.B. 50 g Parmesan und 50 % Cheddar)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • Mohnsamen, Sesamsamen, Rosmarin, Thymian, Paprika, geriebener Käse… zum Verzieren

Die Zutaten reichen für zwei Bleche.

Zubereitung

  1. Den Käse fein reiben.
  2. Die Butter in kleine Stücke schneiden.
  3. Käse, Butter, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  5. Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
  6. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einer Form Sterne oder andere Motive ausstechen.
  7. Die ausgestochenen Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Wer möchte kann sie vorher noch auf einen Holzspieß stecken.
  8. Die Kekse nun mit einem verquirlten Ei bestreichen und nach Wunsch mit den Samen und Gewürzen oder auch mit geriebenem Käse dekorieren.
  9. Bei 170° Umluft im Ofen 12-15 Minuten backen.


Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
24 − 10 =