Apfel-Camembert Mini-Muffins

Hier zeige ich euch wie ihr ganz schnell Apfel-Camembert Mini-Muffins backen könnt. Weitere Fingerfoodideen findet ihr hier.

Zutaten

  • 200 g Mehl
  •  200 g Joghurt
  • 100 g Apfel geschält
  • 80 g Camembert
  • 2  Eier
  • 75 ml Olivenöl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Pfeffer
  • Butter zum Einfetten

Die Angaben reichen für zwei 24er Minimuffinformen.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Den Camembert und den Apfel in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Eier verrühren.
  4. Alle anderen Zutaten hinzugeben und vermischen.
  5. Mit Pfeffer abschmecken.
  6. Die Muffinform einfetten und den Teig in die Mulden geben (etwa 4/5 füllen).
  7. Im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 Minuten backen.

Die Mini-Muffins schmecken am besten frisch aus dem Ofen, können aber auch kalt serviert werden.

Veröffentlicht von

Ein Gedanke zu „Apfel-Camembert Mini-Muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Solve : *
2 + 6 =