Spitzkohl-Hackfleischpfanne

Im Moment habe ich leider kaum noch Gemüse im eigenen Garten, versuche aber trotzdem vor allem Gemüse und Obst der Saison zu kaufen. So habe ich letztens ein Gericht mit Spitzkohl ausprobiert. Es hat super geschmeckt und sogar Gemüsemuffel können vollkommen auf ihre Kosten kommen. Schmeckt hervorragend zu Nudeln oder auch Kartoffeln. Wer möchte kann auch noch alles im Ofen mit Käse überbacken.

Spitzkohl-HackfleischpfanneZutaten

  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprika (und andere Gewürze)
  • Öl

Ergibt etwa 4 Portionen (mit Beilage: Nudeln oder Kartoffeln).

Zubereitung

  1. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Hackfleisch hinzugeben.
  2. Den Spitzkohl und die Zwiebel klein schneiden.
  3. Wenn das Hackfleisch nicht mehr rosa ist den Spitzkohl und die Zwiebeln kurz mit anbraten.
  4. Würzen und bei kleiner Hitze etwa 10 bis 15 Minuten garen.
Please follow and like me:

Zucchini-Hackauflauf

Dieser Auflauf gehört zu meinen Lieblingsspeisen und erinnert mich an meine Kindheit. Mein Vater hat dieses Gericht des Öfteren gekocht und ich habe mich immer riesig gefreut.

Wenn ihr wollt könnt ihr auch noch gekochte Kartoffeln in Scheiben oder Nudeln hinzugeben. Man kann den Auflauf jedoch auch super so essen.

IMG_7442

Zutaten

  • 3 kleine Zucchini (grün, gelb oder gemischt)
  • 350 g Hackfleisch
  • 50 g Emmentaler gerieben
  • 40 g Parmesan gerieben
  • 25 cl Sahne
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Die Angaben reichen als Hauptspeise für 2 Personen, mit Beilage für 3.

Zubereitung

  1. In einer Pfanne das Hackfleisch mit etwas Öl anbraten, bis es gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Zucchini mit dem Knoblauch im Öl ca. 8 Minuten bissfest braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. 2 Eier mit 25 cl Sahne verrühren. Parmesan hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In eine ofenfeste Form erst eine Lage Hackfleisch geben, dann Zucchini draufgeben. Das Öl, das noch in der Pfanne ist, mit hinzugeben, so braucht ihr die Form nicht einzufetten. Falls ihr eine größere Menge macht könnt ihr auch abwechselnd mehr Lagen machen.
  6. Das Eier-Sahnegemisch darüber verteilen und mit Emmentaler bestreuen.
  7. Etwa 20 Minuten bei 180-200° Umluft in den Ofen stellen.
Please follow and like me: