Erdbeeren auf Creme – rot weiß blau

Da wir im Moment zahlreiche Erdbeeren im Garten haben, wollte ich ein neues Erdbeerdessert kreieren.

Passend zum morgigen luxemburgischen Nationalfeiertag sind diese rot-weiß-blauen Dessertgläser entstanden.

Ihr könnt das Rezept auch ganz einfach abwandeln, falls ihr keine blaue Farbe oder keinen Alkohol wollt.

In diesem Fall braucht ihr die Kekse nicht zu zerbröseln und mit Butter, Blue Curacao und Farbstoff zu vermischen, sondern ihr könnt sie einfach in zwei brechen und in Amaretto oder Orangensaft tränken.

2 erdbier

Zutaten

für die blaue Schicht:

  • 150 g Löffelbiskuits
  • 100 g Butter
  • 3 EL Blue Curacao
  • 2 TL flüssige Lebensmittelfarbe (blau)

für die Creme:

  • 2 Eier
  • 125 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 60 g Mascarpone

für die rote Schicht:

  • 20 Erdbeeren
  • ev. 1 EL Zucker

Zubereitung (reicht für 12 Gläser à 0,12 l)

  1.  Die Butter in einem Topf schmelzen und die Löffelbiskuits im Mörser zerbröseln.
  2.  Blue Curacao, die Lebensmittelfarbe, Butter und zerbröselte Löffelbiskuits verrühren.
  3.  2 gehäufte Teelöffel der Masse in die Gläser geben.
  4. Die Eier trennen. Man braucht anschließend beides, Eigelb und Eiweiß.
  5. Das Eigelb mit dem Zucker cremig rühren und mit dem Mascarpone vermischen.
  6. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.
  7. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.
  8. 2-3 gehäufte TL fertige Creme in jedes Glas auf die blaue Biskuitmasse geben.
  9. Die Creme kaltstellen.
  10. Erdbeeren putzen und vierteln. Wer möchte kann sie zusätzlich mit Zucker süßen
  11. Vor dem Servieren Erdbeerviertel auf die Creme legen.

 

 

Please follow and like me:

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
15 + 27 =