Apfel-Quark Auflauf mit Vanillesoße

Nach einer kleinen Pause, werde ich versuchen mir wieder etwas mehr Zeit zum Bloggen zu nehmen.

Los geht es mit einem Apfel-Quark Auflauf, passend zum Herbst.

Apfel Quark Auflauf

Zutaten

für den Auflauf:

  • 2-3 Äpfel (je nach Größe)
  • 4 EL Orangensaft
  • 2 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 5 EL Rohrzucker
  • 250 g Magerquark
  • 30 g Grieß
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Salz
  • Butter für die Form

für die Vanillesoße:

  • 3 Eigelb
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Vanilleschote
  • 350 ml Milch

Die Angaben reichen als Hauptspeise für 2 Personen als Nachtisch für 4 Personen.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen.
  2. Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Orangensaft beträufeln.
  3. Eier trennen. Eiweiß mit 2 EL Zucker zu Schnee schlagen. Eigelb, Quark, Rohrzucker, Backpulver und 1 Prise Salz zu einer Creme verrühren. Den Eierschnee unterheben.
  4. Eine ofenfeste Form mit Butter einfetten. Die Eier-Quark-Mischung einfüllen.
  5. Die Apfelscheiben abtropfen und reihenweise in die Mischung stecken.
  6. Im Ofen etwa 30 Minuten backen.
  7. Für  die Vanillesoße Vanilleschote aufschlitzen und das Mark ausschaben.
  8. Vanillemark, Eigelb. Zucker und Stärke verrühren. Milch und die ausgekratzt Vanilleschote hinzugeben.
  9. Bei schwacher Hitze (nicht kochen) rühren, bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Wer Rosinen mag kann zusätzlich noch einige Rosinen in die Eier-Quark-Mischung geben. Auch mit Zimt kann man das Dessert geschmacklich verändern.

Den Auflauf sollte man möglichst warm servieren, die Vanillesoße kann warm oder kalt dazu gereicht werden.

Please follow and like me: